TaskRabbit Globale Datenschutzrichtlinie – Deutschland

Letzte Aktualisierung: Oktober 2019

1. Einleitung

Diese globale Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) beschreibt, wie TaskRabbit, Inc. deine personenbezogenen Daten erfasst, verarbeitet und speichert. Außerdem werden deine gesetzlichen Rechte zur Kontrolle unserer Verarbeitung dieser Daten erläutert.

Durch die Nutzung der TaskRabbit Plattform bestätigst du, dass du diese Datenschutzrichtlinie und unsere Globalen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden zusammen als „Vereinbarung“ bezeichnet) gelesen und verstanden hast. Die Vereinbarung regelt die Nutzung der TaskRabbit Plattform. TaskRabbit erfasst, verarbeitet und speichert Daten gemäß der Vereinbarung.

2. Allgemeine Begriffsbestimmungen

In dieser Datenschutzrichtlinie haben folgende Begriffe die nachstehend aufgeführten Bedeutungen:

  • TaskRabbit, Inc. kann als „TaskRabbit“,„wir“, „unser“ oder „uns“ bezeichnet werden.
  • Wir bezeichnen einen Benutzer der TaskRabbit Plattform als „Benutzer“ und gemeinsam als „Benutzer “.
  • Du“ und „deine“ beziehen sich auf einen einzelnen Benutzer der TaskRabbit Plattform.
  • Die Community-Plattform, die wir auf unserer Website (www.taskrabbit.com und lokalen Varianten, unter anderem www.taskrabbit.co.uk , www.taskrabbit.ca und www.taskrabbit.de) bereitstellen, wird als „Website“ bezeichnet.
  • Die Plattform und verwandte Dienste, die durch TaskRabbit, die Website und mobile Anwendungen (ob auf iOS oder Android) bereitgestellt werden, insbesondere Informationen, die TaskRabbit möglichen und bestehenden Benutzern in Bezug auf die Dienste zur Verfügung stellt, werden zusammen als „TaskRabbit Plattform“ bezeichnet.
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen“ bezieht sich auf unsere Globalen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die hier eingesehen werden können. Diese Datenschutzrichtlinie wird in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einbezogen und bildet einen Teil von diesen.

3. Von TaskRabbit erfasste Daten

Personenbezogene Daten TaskRabbit erfasst bestimmte dir zuordenbare Informationen, wie z. B. deinen Namen, deine Adresse, den ungefähren geografischen Standort deines Computers oder Mobilgeräts, deine Telefonnummer, E-Mail-Adresse und finanzielle Daten (wie nachstehend definiert) („Personenbezogene Daten”). Bei deiner Registrierung benötigen wir die Angabe deines Namens, deiner Adresse, E-Mail-Adresse, Kontaktinformationen und finanziellen Daten, da diese Informationen erforderlich sind, um dein Konto zu verwalten und die TaskRabbit Plattform bereitzustellen. Wenn du beispielsweise Kunde bist, erfassen wir deinen Vor- und Nachnamen, deine E-Mail-Adresse sowie deine Postleitzahl, um dein TaskRabbit Konto zu erstellen und zu verwalten. Wir erfassen ferner zusätzliche Daten, um deine Buchung zu vereinfachen, wie z. B. Informationen zu dem von dir gewünschten Task, zur Uhrzeit, zum Datum und Ort des Tasks sowie den nachstehend aufgeführten finanziellen Daten. Wenn du Tasker bist, erfassen wir deinen Vor- und Nachnamen, deine E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer und Postleitzahl, um dein TaskRabbit Konto zu erstellen und zu verwalten und die Kommunikation zwischen dir und den Kunden zu ermöglichen. Wir erfassen auch Informationen zu deinen Tasks, Preisen und Fähigkeiten sowie Identitäts- und finanzielle Informationen, wie nachstehend ausgeführt.

Du kannst TaskRabbit personenbezogene Daten auch in einer E-Mail oder Chat-Nachricht mit Anfragen zur TaskRabbit Plattform senden, und wir verwenden diese Informationen zur Hilfe bei der Beantwortung deiner Anfrage.

Bestimmte Angebote der TaskRabbit Plattform, wie Newsletter, Umfragen, Gewinnspiele und dergleichen, sind optional, sodass du nicht zur Teilnahme oder zur Angabe deiner diesbezüglichen Daten verpflichtet bist. Wenn du zustimmst, die Angebote der TaskRabbit Plattform zu nutzen, verwenden wir deine Daten, um dir (soweit zutreffend) Newsletter und andere Mitteilungen zu senden, die auf der Grundlage von Informationen, die wir über dich haben, auf dich zugeschnitten sind, oder um Umfragen, Preisausschreiben oder ähnliches in Verbindung mit unserem berechtigten Interesse an der Förderung unseres Geschäfts und der TaskRabbit Plattform durchzuführen und zu verwalten. Lies dir bitte den Abschnitt Auswahl/Deaktivieren unten durch, um zu erfahren, wie du den Erhalt unserer Marketingmitteilungen ablehnen kannst.

4. Cookies und andere Technologien sowie internetbasierte Werbung

Wenn du Websites im Internet besuchst, einschließlich unserer Website, übermittelt dein Browser möglicherweise während des gesamten Besuchs automatisch Informationen an diese. In ähnlicher Weise greifen wir bei der Verwendung unserer mobilen Apps auf Mobilgeräte-IDs zu und verwenden diese, um dein Gerät zu erkennen. Wie viele andere Websites verwenden auch wir Cookies und ähnliche Techniken auf unseren Websites und in unseren mobilen Apps, um Daten zu erfassen. Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die wir auf der Festplatte deines Computers ablegen.

Aus folgenden Gründen verwenden wir dauerhafte Cookies, die nur TaskRabbit lesen und nutzen kann, und greifen auf Mobilgeräte-IDs zu:

  • um deine Anmeldeinformationen für zukünftige Anmeldungen bei der TaskRabbit Plattform zu speichern;
  • zur Unterstützung bei der Verarbeitung von Posten während des Bezahlvorgangs;
  • um Sitzungsinformationen zu speichern; und
  • um die Benutzereinstellungen zu verfolgen.

Wir verwenden Session-ID-Cookies und ähnliche Technologien,

  • um bestimmte Funktionen der TaskRabbit Plattform zu aktivieren;
  • um besser zu verstehen, wie du mit der Website und der TaskRabbit Plattform interagierst;
  • um die Verwendung durch unsere Benutzer und das Web-Traffic-Routing auf der TaskRabbit Plattform nachzuverfolgen;
  • um die Anzahl der Teilnahmen an TaskRabbit Werbeaktionen, Gewinnspielen und Wettbewerben nachzuverfolgen; und
  • um die besuchten Bereiche der TaskRabbit Plattform zu identifizieren.

Im Gegensatz zu permanenten Cookies werden Sitzungscookies von deinem Computer gelöscht, wenn du dich von der TaskRabbit Plattform abmeldest und deinen Browser schließt.

Wir arbeiten möglicherweise mit Drittwerbekunden zusammen, die ebenfalls Cookies in deinem Browser ablegen oder lesen, und wir verwenden gegebenenfalls Flash-Cookies (oder Local Shared Objects), um deine Einstellungen zu speichern oder Inhalte basierend auf dem, was du dir auf der Website angesehen hast, anzuzeigen, damit wir deinen Besuch persönlich gestalten können.

Du kannst in deinem Browser Einstellungen vornehmen, um durch Änderung der Optionen Cookies abzulehnen oder dich zur Annahme von Cookies der von dir besuchten Websites auffordern zu lassen. Wenn du keine Cookies akzeptierst, kannst du jedoch nicht alle Teile oder Funktionen der TaskRabbit Plattform nutzen.

Um deine Cookie-Einstellungen für Cookies auf der Website zu ändern, klicke bitte, je nachdem, welchen Browser du verwendest, auf den jeweiligen nachstehenden Link: Internet Explorer, Safari, Chrome, Firefox und Opera.

Wir und unsere Dienstleister können auch „Pixel-Tags“, „Web-Beacons“, „Clear GIFs“ oder ähnliche Mittel in Verbindung mit der TaskRabbit Plattform und HTML-formatierten E-Mail-Nachrichten verwenden, um unter anderem die Aktionen von Benutzern und E-Mail-Empfängern zu verfolgen, den Erfolg von Marketingkampagnen zu bestimmen und Statistiken über die Nutzung der Website und die Rücklaufquoten zu erstellen.

Wir beauftragen auch einen oder mehrere Drittanbieter, in unserem Auftrag Online-Werbung zu schalten. Diese können ein „Pixel-Tag“ verwenden, das ein Cookie auslöst, um Informationen über deine Besuche auf der Website und auf anderen Websites zu erfassen. Sie können diese Daten verwenden und sie mit anderen Daten ihrer Partner weitergeben und kombinieren, um dir Werbung für Waren und Dienstleistungen anzuzeigen, an denen du auf der Website und auf anderen Websites und in Apps interessiert sein könntest, unter anderem durch Verfolgung der Arten von Produkten und Inhalten, an denen du Interesse gezeigt hast sowie bestimmter demografischer Informationen über dich.

Anhang A enthält Angaben zu den verschiedenen Kategorien von Cookies, die von der TaskRabbit Plattform verwendet werden, sowie auch dazu, warum wir sie verwenden.

Geräteinformationen. Wenn du die TaskRabbit Plattform oder die Website besuchst und mit ihnen interagierst, erfasst TaskRabbit gegebenenfalls über Cookies oder andere Technologien automatisch bestimmte Informationen, insbesondere den verwendeten Computer- oder Mobilgerätetyp und die eindeutige Geräte-ID deines Mobilgeräts, die IP-Adresse deines Computers oder Mobilgeräts, dein Betriebssystem, die Art der verwendeten Internetbrowser und Informationen zur Verwendung der TaskRabbit Plattform („Geräteinformationen“). Wir können Geräteinformationen verwenden, um die geografischen Regionen zu verfolgen, von denen aus Benutzer auf die Website oder die TaskRabbit Plattform zugreifen, sowie für Zwecke der Sicherheit und Betrugsprävention. Tools mit dem Ziel, bestimmte Geräteinformationen zu anonymisieren (wie das TOR-Netzwerk), sind auf der TaskRabbit Plattform nicht zulässig. Wir respektieren zwar dein Recht, diese Informationen zu verbergen, sind jedoch der Ansicht, dass dies im Widerspruch zum Geist unserer Plattform und zu unserem Wunsch steht, einen offenen und ehrlichen Marktplatz zu betreiben. Die Verwendung solcher Tools beeinträchtigt die Funktionalität der TaskRabbit Plattform.

Identitätsinformationen. Wenn du ein Tasker bist, können wir personenbezogene Daten wie dein Geburtsdatum, deine Steueridentifikationsnummer und Anschrift sowie das Ergebnis einfacher Strafregisterüberprüfungen, wie sie von dir oder unseren Drittbeauftragten (wie unten definiert) bereitgestellt werden, erfassen und deine Identität überprüfen („Identitätsinformationen“).

Finanzielle Informationen. Damit Tasker ein Zahlungskonto einrichten und Kunden Zahlungen an Tasker leisten und Gebühren an TaskRabbit entrichten können, können wir erforderlichenfalls finanzielle Informationen, darunter Name, Adresse, Kreditkartennummer, Bankleitzahl, Steuerinformationen und andere Zahlungsinformationen erfassen („Finanzielle Informationen“).

Standortinformationen. Wenn du die TaskRabbit Plattform über eine mobile App aufrufst, verwenden wir mit deiner Einwilligung, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist, GPS-Technologie (oder eine ähnliche Technologie), um deinen aktuellen Standort und die Stadt zu bestimmen, in der du dich befindest, und eine entsprechende Standortkarte anzuzeigen. Wir geben deinen aktuellen Standort nicht an andere Benutzer weiter. Wenn du nicht möchtest, dass wir deinen Standort für die oben genannten Zwecke verwenden, solltest du die Standortdienste für die mobile Anwendung in den Kontoeinstellungen deines Geräts, den Einstellungen deines Mobiltelefons und/oder in der mobilen App deaktivieren.

Informationen von Dritten. Wenn du dich über eine Co-Branding-Version unserer TaskRabbit Plattform bei einem unserer Partner (wie unten definiert) registriert hast, können diese uns grundlegende Informationen wie deinen Namen, deine Adresse, E-Mail-Adresse und deinen Kaufverlauf im Zusammenhang mit den Anforderungen deines Tasks bereitstellen. Darüber hinaus erhalten wir möglicherweise zusätzliche Informationen über dich, z. B. demografische Daten, Zahlungsinformationen oder Informationen zur Betrugserkennung von Drittbeauftragten (wie nachstehend definiert) und kombinieren sie mit anderen Informationen, die wir über dich haben, soweit dies gesetzlich zulässig ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und aus berechtigtem Interesse an der Verbesserung der TaskRabbit Plattform, um das Wachstum unseres Geschäfts zu fördern. Schließlich arbeitet TaskRabbit mit Drittbeauftragten zusammen, um die Identität, kriminelle Vergangenheit und Arbeitsberechtigung von Taskern zu prüfen, sofern dies nach örtlichem Recht zulässig ist, um unsere berechtigten Interessen in Bezug auf die Gewährleistung der Sicherheit unserer Benutzer zu fördern und die Integrität der TaskRabbit Plattform zu erhalten.

Öffentliche Bereiche. Dein Profil auf der TaskRabbit Plattform besteht aus Informationen über dich und kann personenbezogene Daten, Fotos, Arbeitserfahrungen, Fähigkeiten, Stundensätze, Feedback-/ Bewertungsinformationen und andere Informationen enthalten, einschließlich deines Benutzernamens („Profil”). Die Informationen in deinem Profil können für alle Benutzer und die Öffentlichkeit sichtbar sein. Wenn du einen Task über die TaskRabbit Plattform veröffentlichst, wird der Inhalt eines solchen Angebots Taskern in deiner Umgebung auf der TaskRabbit Plattform angezeigt.

5. Verwendung personenbezogener Daten durch TaskRabbit

TaskRabbit verwendet personenbezogene Daten (einschließlich Identitäts- und finanzieller Informationen) für folgende Zwecke:

  • Betrieb und Bereitstellung der TaskRabbit Plattform. Wir verwenden deine Daten, um dich mit anderen Benutzern zu verbinden, um das Veröffentlichen, Auswählen, Abschließen und Bezahlen von Tasks zu ermöglichen und um unsere Verträge mit Benutzern zu erfüllen;
  • Rechnungsstellung und Betrugsprävention auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Gewährleistung eines sicheren und geschützten Umfelds, in dem sich Kunden und Tasker treffen und ihre Geschäfte abwickeln können, sowie zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen;
  • Durchführung von Identifizierungs-, Hintergrund- und Arbeitsberechtigungsüberprüfungen von Benutzern, soweit anwendbar und nach geltendem Recht zulässig, um unsere berechtigten Interessen sowie das erhebliche öffentliche Interesse an der Gewährleistung der Sicherheit unserer Benutzer, der Verhinderung oder Aufdeckung rechtswidriger Handlungen, dem Schutz der Öffentlichkeit vor Unredlichkeit und der Aufrechterhaltung der Integrität der TaskRabbit Plattform zu gewährleisten, da die Tasker oft direkt mit den Kunden interagieren und gegebenenfalls deren Wohnungen betreten;
  • Analyse der Website-Nutzung, soweit dies für unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung der TaskRabbit Plattform zur Weiterentwicklung unseres Geschäfts erforderlich ist;
  • um dich mit deiner Einwilligung (falls nach geltendem Recht erforderlich) zu kontaktieren und dir (per E-Mail, SMS, Push-Benachrichtigungen oder auf andere Weise) Transaktionsinformationen, Bearbeitungshinweise, Marketingbenachrichtigungen, Angebote und Mitteilungen zu übermitteln, die für deine Nutzung der TaskRabbit Plattform von Bedeutung sind, soweit dies für unsere berechtigten Interessen an einer ordnungsgemäßen Kommunikation und Interaktion mit unseren Benutzern sowie an der Weiterentwicklung unseres Geschäfts erforderlich ist;
  • um zur Erfüllung unserer Verträge mit den Benutzern Kundenhilfe zu leisten;
  • Marktforschung für interne Zwecke für unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung der TaskRabbit Plattform durchzuführen, um unser Geschäft weiterzuentwickeln;
  • Behebung von Problemen aus berechtigten Gründen, um eine sichere und geschützte Umgebung zu gewährleisten, in der sich Benutzer treffen können;
  • Benutzern bei der Lösung von Beschwerden und Streitigkeiten untereinander zu unterstützen, soweit dies für unsere berechtigten Interessen an der Unterstützung guter Beziehungen zwischen den Benutzern erforderlich ist;
  • unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in unserem berechtigten Interesse durchzusetzen, um sicherzustellen, dass unsere Rechte eingehalten werden; und
  • für weitere in dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Zwecke.

Interessenbezogene Werbung. Werbeanzeigen sind ein Standardbestandteil der Benutzererfahrung im Internet, und TaskRabbit ist der Ansicht, dass gezielte Werbung diese Erfahrung verbessert. TaskRabbit kann Cookies und andere Technologien und personenbezogene Daten verwenden, um Werbeanzeigen dort zu schalten, wo sie von Interessenten gesehen werden. Zusätzlich zu Bannerwerbung kann TaskRabbit über die von dir angegebene E-Mail-Adresse für Produkte, Unternehmen und Veranstaltungen werben, von denen wir glauben, dass sie dich interessieren könnten. Weitere Informationen hierzu und zu deinen Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Werbeanzeigen von Drittanbietern findest du unten im Abschnitt Auswahl/Deaktivierung sowie unter „Cookies und andere Technologien und interessenbezogene Werbung“ in Anhang A. Die Durchführung von Werbung und Marketing erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen, eine ansprechende und relevante Erfahrung zu bieten, unsere Dienstleistungen zu fördern und unser Geschäft weiterzuentwickeln.

Analyse und Marktforschung. TaskRabbit kann deine Informationen und Webnavigationsdaten auf der Grundlage deiner Interessen analysieren und die Analyse dieser Informationen in einer Weise nutzen, die weder Namen noch E-Mail-Adressen oder andere Identifizierungsmerkmale der „realen Welt” offenlegt („Marktanalyse”), um die TaskRabbit Plattform zu vermarkten, die Wahrscheinlichkeit eines Erwerbs von Diensten durch eine Gruppe potenzieller Benutzer zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass die Erfahrung einer Gruppe mit der TaskRabbit Plattform insgesamt ihren Interessen entspricht. Dies ist erforderlich für unsere berechtigten Interessen, eine ansprechende und einschlägige Erfahrung zu bieten, unsere Dienstleistungen zu fördern und unser Geschäft weiterzuentwickeln.

TaskRabbit verwendet Informationen, um Dienstleistungen für Benutzer anzubieten, die ein Interesse an diesen Dienstleistungen zum Beispiel durch eine Umfrage bekunden, oder für Benutzer, von denen aufgrund der Ergebnisse unserer Marktanalyse angenommen werden kann, dass sie über ein entsprechendes Interesse verfügen. Die ist für unsere berechtigten Interessen erforderlich, eine ansprechende und relevante Erfahrung zu bieten, unsere Dienstleistungen zu fördern und unser Geschäft weiterzuentwickeln.

Mobiltelefonnummern. TaskRabbit kann deine Mobiltelefonnummer verwenden, um dir wiederkehrende Textnachrichten zu senden, dich mit einem Autodialer oder einer vorab aufgezeichneten Stimme anzurufen, um dir Benachrichtigungen über Tasks zukommen zu lassen, für Marketingzwecke (mit deiner Zustimmung, falls gesetzlich vorgeschrieben) und zur Verwaltung der TaskRabbit Plattform. Wenn du weitere Informationen zu unseren Richtlinien oder zur Deaktivierung wünscht, lies dir bitte den nachfolgenden Abschnitt „Auswahl/Deaktivierung“ oder Abschnitt 9 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Möglicherweise fallen hierfür Standard-SMS- und Minutengebühren deines Mobilfunkanbieters an. TaskRabbit kann dich auch über Push-Benachrichtigungen informieren (mit deiner Zustimmung, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist), die du auf deinem Mobilgerät deaktivieren kannst. Es können Datenraten gelten.

Finanzielle Informationen. Wir verwenden finanzielle Informationen ausschließlich im von dir genehmigten Umfang, um die TaskRabbit Plattform zu betreiben und sicherzustellen, dass die Tasker von den Kunden bezahlt werden. Wir tun dies, da dies für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist, unsere Plattform und Dienste bereitzustellen und unsere Verträge mit den Benutzern zu erfüllen. Um die Sicherheit deiner finanziellen Informationen zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag mit einem Drittanbieter geschlossen, der deine Zahlungskartendaten verwaltet und verarbeitet.

6. An wen gibt TaskRabbit Daten weiter?

Wir geben nur Daten weiter, die wir über dich erfassen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben oder wie zum Zeitpunkt der Erfassung oder Weitergabe beschrieben, einschließlich folgender Daten:

Drittbeauftragte. Um die TaskRabbit Plattform zu betreiben, einschließlich der Verarbeitung deiner Transaktionen, können wir deine Daten an unsere Beauftragten, Vertreter, Lieferanten und Dienstleister („ Beauftragte“) weitergeben, damit diese uns folgende Unterstützungsleistungen erbringen können:

  • E-Mail-Erstellung;
  • Identitätsprüfungen (derzeit von unseren Anbietern Onfido [Großbritannien], Sterling [USA und Kanada] und Jumio [Frankreich] durchgeführt) sowie strafrechtliche Hintergrundprüfungen (derzeit von unserem Provider Sterling in den USA und Kanada durchgeführt), soweit nach geltendem Recht zulässig;
  • Betrugserkennung (wird derzeit von unseren Anbietern Sift Science und Emailage durchgeführt). Unsere Anbieter für Betrugserkennung verwenden auch Daten über dich und deine Nutzung und Aktivität auf der TaskRabbit Plattform, um Betrugserkennungsdienste für ihre anderen Kunden zu erbringen;
  • Empfangs- oder Hilfsdienste;
  • Dienstleistungen im Bereich Kundenbeziehungsmanagement
  • Erfüllung von Finanztransaktionen (wobei wir derzeit von Stripe unterstützt werden, das deine Daten gemäß der eigenen Datenschutzrichtlinie verarbeitet) und damit verbundene Rückbuchungs- und Inkassodienstleistungen; und
  • anderweitige Unterstützung bei der Bereitstellung der TaskRabbit Plattform.

Drittpartner. Einige TaskRabbit Inhalte werden „gesponsert von“ oder „präsentiert von“ anderen Unternehmen. Wenn du über eine von einem unserer Drittanbieter („Partner“) gehostete Co-Branding-Version mit der TaskRabbit Plattform verbunden bist oder anderweitig an einem unserer Partnerprogramme mit einem solchen Partner teilnimmst, teilen wir diesem Partner gegebenenfalls Daten über deine Nutzung der TaskRabbit Plattform mit, um die integrierte Plattform anzubieten und die Leistung der Partnerschaft zu ermitteln. Wir können deine Daten auch an unsere Partner weitergeben, um zusätzliche Informationen über dich zu erhalten oder um Angebote zu erstellen, die für dich von Interesse sein können. Bitte lies dir die Datenschutzrichtlinien dieser Partner aufmerksam durch, bevor du Informationen über dich preisgibst. Wenn du nicht möchtest, dass diese Partner deine persönlichen Daten erhalten, kannst du dich gegen die Teilnahme entscheiden.

Andere Benutzer. TaskRabbit ermöglicht den Kontakt zwischen Kunden und Taskern und behält sich das Recht vor, die Kontaktinformationen eines Taskers (z. B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postanschrift) an einen Kunden und umgekehrt oder an dessen gesetzlichen oder sonstigen Vertreter weiterzugeben, um Folgendes zu ermöglichen: (1) die Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit oder aufgrund einer Interaktion zwischen zwei oder mehr Benutzern der Plattform; oder (2) die Ausführung eines Tasks. Dieser Informationsaustausch ist ein obligatorischer Bestandteil der TaskRabbit Plattform.

Rechtliche Verpflichtungen. TaskRabbit und unsere Beauftragten dürfen personenbezogene Daten oder benutzergenerierte Inhalte, einschließlich Standortdaten oder Kommunikationsdaten, Dritten offenlegen, sofern dies gesetzlich oder aufgrund einer gerichtlichen Anordnung, eines Haftbefehls oder einer Vorladung erforderlich oder zulässig ist. TaskRabbit behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten aus privaten und öffentlichen Bereichen der Website und der TaskRabbit Plattform ohne Gerichtsbeschluss, Haftbefehl oder Vorladung offenzulegen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, wenn wir nach eigenem Ermessen Grund zu der Annahme haben, dass jemand die Rechte von Benutzern, der Allgemeinheit oder TaskRabbit oder seinen Partnern, seinem Mutterkonzern oder seinen verbundenen Unternehmen verletzt oder beeinträchtigt.

Es gehört zu unseren Grundsätzen, die Benutzer vor der Bereitstellung ihrer Daten auf Ersuchen der Strafverfolgungsbehörden zu benachrichtigen, es sei denn, (i) uns wird dies gesetzlich oder durch Gerichtsbeschluss untersagt, (ii) wir haben Grund zu der Annahme, dass das Konto des Benutzers so manipuliert wurde, dass die Benachrichtigung an die falsche Person gelangen würde oder die Benachrichtigung anderweitig kontraproduktiv wäre oder ein Sicherheitsrisiko darstellen würde, oder (iii) es handelt sich um ein Notfallersuchen und eine vorherige Benachrichtigung wäre nicht praktikabel (in diesem Fall können wir die Benachrichtigung nachträglich erbringen).

Geschäftspartner. Außerdem behält sich TaskRabbit das Recht vor, alle über die TaskRabbit Plattform erfassten Daten an ein verbundenes Unternehmen, eine Tochtergesellschaft oder einen Dritten zu übertragen, zu verkaufen und/oder weiterzugeben, falls es zu einer Umstrukturierung, Fusion, einem Verkauf, einem Joint Venture, einer Abtretung, einer Übertragung oder einer anderen Veräußerung unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils von diesem, aller unserer Vermögenswerte oder Aktien oder eines Teils von diesen, kommt. Wir verlangen von der neuen Gesellschaft, dass sie diese Datenschutzerklärung in Bezug auf deine personenbezogenen Daten befolgt, falls und soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist.

7. Auswahl/Deaktivierung

Du kannst den Erhalt von Werbemitteilungen von uns und unseren Partnern ablehnen, deine Daten aus unserer Datenbank löschen, den Erhalt künftiger Werbemitteilungen im Zusammenhang mit der TaskRabbit Plattform abbestellen oder dein Konto kündigen, indem du dich auf der Website anmeldest und auf die Registerkarte „Konto“ klickst oder uns kontaktierst.

Bei der Registrierung wählst du aus, ob du Marketing-Benachrichtigungen von TaskRabbit und seinen verbundenen Unternehmen und Partnern erhalten möchtest. Diese Informationen werden in deinem Profil gespeichert, wo du sie jederzeit bearbeiten kannst, um anzuzeigen, dass du deine Meinung geändert hast. Klicke nach der Anmeldung auf die Registerkarte „Konto“ und wähle „Benachrichtigungen“ aus, um deine Auswahl zu treffen. Auf deinen Wunsch können wir dir gelegentlich Informationen zu besonderen Ereignissen, Aktivitäten, Werbeaktionen, Wettbewerben, Teilnahmemöglichkeiten und Programmen zukommen lassen. Du hast in deinem Konto stets die Möglichkeit, TaskRabbit zu bitten, dir keine Informationen dieser Art mehr zuzusenden.

Du kannst den Erhalt von per E-Mail zugesendeten Werbemitteilungen von TaskRabbit abbestellen, indem du auf den Abmelde-Link in einer beliebigen Mitteilung klickst. Du kannst den Empfang von Werbemitteilungen von TaskRabbit, die per Textnachricht gesendet wurden, jederzeit deaktivieren, indem du den Anweisungen in diesen Nachrichten folgst, um das Wort „STOP“ zurückzusenden. Bitte beachte, dass deine Abmeldung auf die verwendete Telefonnummer beschränkt ist und sich nicht auf nachfolgende Abonnements auswirkt. Wenn du nur bestimmte Mitteilungen ablehnst, werden andere abonnierte Mitteilungen möglicherweise fortgesetzt. Auch wenn du den Erhalt von Werbemitteilungen ablehnst, kann dir TaskRabbit weiterhin nicht zu Werbezwecken bestimmte Mitteilungen zusenden, z. B. über dein Konto, Transaktionen, Serviceleistungen oder die laufenden Geschäftsbeziehungen von TaskRabbit.

Du kannst Updates und relevante Angebote über Push-Benachrichtigungen in deiner App erhalten. Diese Benachrichtigungen können in den Einstellungen deines Mobilgeräts konfiguriert werden.

Informationen zum Deaktivieren interessenbezogener Werbung oder zum Ändern deiner Werbeeinstellungen findest du in den Anweisungen in der Zeile „interessenbezogene Werbung“ in Anhang A.

Wenn du unerwünschte E-Mails von einer TaskRabbit Domain erhältst, teile uns dies bitte hier mit.

8. TaskRabbit Richtlinie zur Datenaufbewahrung

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie du ein Benutzer bist, um unseren vertraglichen Verpflichtungen dir gegenüber nachzukommen, und so lange, wie dies in unserem berechtigten Interesse liegt, und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (siehe Anlage B für exemplarische Aufbewahrungsfristen für Dokumente). Wir können auch über diese Zeit hinaus Informationen in aggregierter Form für Forschungszwecke und zur Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen aufbewahren. Du kannst durch Informationen in aggregierter Form, die für diese Zwecke gespeichert oder verwendet werden, nicht identifiziert werden.

Deine Rechte

Du bist unter bestimmten Umständen berechtigt,

  • Auskunft über deine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Aktualisierung oder Korrektur deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • zu verlangen, dass wir die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einschränken (während wir beispielsweise deine Bedenken in Bezug auf diese Daten überprüfen oder diesen nachgehen);
  • der weiteren Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen; hierzu zählt das Recht, dem Erhalt von Marketing-Mitteilungen wie im obigen Abschnitt Auswahl/Deaktivieren beschrieben, zu widersprechen; und
  • du kannst deine Marketingeinstellungen auch jederzeit ändern, wie im Bereich Auswahl/Deaktivieren oben beschrieben.

Du kannst deine Rechte ausüben, indem du in deinem Benutzerprofil auf die Registerkarte „Konto“ klickst und dann „Benachrichtigungen“ auswählst, um deine Auswahl zu treffen, oder indem du uns hier kontaktierst.

9. Benutzergenerierter Inhalt

Tasker, die TaskRabbit Videoaufnahmen, Filme, Audioaufnahmen, Fotos, Stimme oder alle zugehörigen instrumentellen, musikalischen oder sonstigen Soundeffekte bereitgestellt haben, erkennen hiermit an, dass diese Materialien benutzergenerierte Inhalte gemäß Abschnitt 10 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen darstellen.

10. Sicherung der erfassten Daten durch TaskRabbit

Dein TaskRabbit Konto ist passwortgeschützt, sodass nur du und autorisierte TaskRabbit Mitarbeiter Zugriff auf deine Kontoinformationen haben. Um diesen Schutz aufrechtzuerhalten, gib dein Passwort an niemanden weiter. Wenn du einen Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzt, solltest du dich auch von deinem TaskRabbit Konto abmelden und das Browserfenster schließen, bevor sich jemand anderes anmeldet. Auf diese Weise schützt du deine auf öffentlichen Terminals eingegebenen Informationen vor der Weitergabe an Dritte.

TaskRabbit ergreift angemessene Vorsichtsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass deine Informationen auf seinem System sicher sind, indem es Daten in separaten Backup-Laufwerken sichert und Public-Key-Zugriffsverschlüsselung und Firewalls auf seinen Haupt- und Backup-Servern verwendet. TaskRabbit hat Mitarbeiter, die sich der Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie und anderer Datenschutzinitiativen widmen, die Sicherheit regelmäßig überprüfen und sicherstellen, dass jeder TaskRabbit Mitarbeiter unsere Sicherheitsvorkehrungen kennt. Leider kann keine Datenübertragung über das Internet zu 100 % sicher garantiert werden. Aus diesem Grund kann TaskRabbit die Sicherheit von Informationen, die du an uns übermittelst, nicht garantieren. Dies geschieht auf dein eigenes Risiko.

11. Wie können Benutzer ihre persönlichen Daten aktualisieren?

Du bist berechtigt, über deine personenbezogenen Daten jederzeit Auskunft zu erhalten, diese zu aktualisieren und zu korrigieren, indem du dich anmeldest und auf die Registerkarte „Konto“ klickst. Dort kannst du deine Kontoinformationen einsehen, aktualisieren und korrigieren. Unsere Datenbanken aktualisieren automatisch alle personenbezogenen Daten, die du in deinem Profil unter der Registerkarte „Konto“ bearbeitest.

Damit wir die Integrität sensibler Daten schützen können, gibt es bestimmte Informationen, z. B. dein Alter, die du nicht selbst ändern kannst. Da beispielsweise Jugendliche vor Erreichen des nach ihrem Wohnsitzland geltenden Alters der Volljährigkeit nicht als Benutzer registriert werden dürfen, müssen wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um die Richtigkeit des Alters unserer Benutzer zu gewährleisten. Du kannst uns unter privacy@taskrabbit.com kontaktieren, wenn eine Korrektur dieser Daten erforderlich ist.

Informationen, die über Foren, Chats, Umfragen oder auf andere Weise übertragen werden, verbleiben in unseren Datenbanken und werden durch Übermittlung Eigentum von TaskRabbit, soweit dies durch die Gesetze und Vorschriften deiner Gerichtsbarkeit, d. h. des Landes, in dem du deinen Wohnsitz hast, zulässig ist.

12. Benachrichtigung über Änderungen

Die Datenschutzrichtlinie von TaskRabbit wird regelmäßig überprüft und bei Bedarf überarbeitet. Diese Datenschutzrichtlinie kann sich ändern, wenn TaskRabbit die TaskRabbit Plattform aktualisiert und erweitert. TaskRabbit wird sich bemühen, dich über wesentliche Änderungen per E-Mail zu informieren. TaskRabbit empfiehlt dir außerdem, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen.

13. Schutz der Privatsphäre Minderjähriger und Hinweis für Eltern und Erziehungsberechtigte

Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen unter 13 Jahren. Die TaskRabbit Plattform richtet sich nicht an Kinder unter 13 Jahren und diese dürfen die TaskRabbit Plattform nicht nutzen. Wenn wir feststellen, dass wir unwissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 13 Jahren erfasst haben, werden wir diese Daten löschen oder deaktivieren. Wenn du Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Kindes unter 13 Jahren bist und glaubst, dass dein Kind uns personenbezogene Daten übermittelt hat, teile uns dies bitte mit, indem du uns hier kontaktierst.

In bestimmten Ländern kann dieses Mindestalter höher sein. Weitere Informationen findest du in den länderspezifischen Bestimmungen unten.

14. Kontaktaufnahme mit uns

Wenn du Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Art und Weise, wie wir oder unsere Bevollmächtigten mit deinen personenbezogenen Daten umgehen, zu den Verfahren der Website, zu deinem Umgang mit der TaskRabbit Plattform oder bei technischen Problemen hast, kannst du uns hier kontaktieren.

Die Mitarbeiter von TaskRabbit beantworten alle per Post oder E-Mail zugesendeten Fragen von Benutzern zum Datenschutz, unter anderem zu den in der TaskRabbit Datenbank gespeicherten Arten personenbezogener Daten und zu Aufforderungen zum Löschen oder Korrigieren solcher personenbezogener Daten.

15. Länderspezifische Bestimmungen

A. Personen mit Wohnsitz oder Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika

Personenbezogene Daten von Benutzern in den Vereinigten Staaten

Unsere Erfassung, Verwendung und Speicherung der personenbezogenen Daten von Benutzern in den Vereinigten Staaten erfolgt in Übereinstimmung mit den US-amerikanischen Gesetzen zum Datenschutz und zur Nutzung personenbezogener Daten und Informationen, ebenso wie unsere Bestimmung dessen, was als „personenbezogene Daten“ und/oder „personenbezogene Informationen“ gilt. Diese Gesetze zur Erfassung, Nutzung und Speicherung unterscheiden sich von den Bestimmungen, die für EU-Benutzer im Rahmen der DSGVO gelten.

Interessenbezogene Werbung in den USA

Weitere Informationen über interessenbezogene Werbung oder die Möglichkeit, die Verwendung deiner Webbrowserdaten für verhaltensbasierte Werbezwecke abzulehnen, findest du unter www.aboutads.info/choices.

Sicherung der erfassten Daten durch TaskRabbit

Während TaskRabbit wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternimmt, um die Sicherheit aller finanziellen Informationen und personenbezogenen Daten zu gewährleisten, lehnen wir ausdrücklich jede Haftung für den unbefugten Zugriff auf oder die Verwendung unserer sicheren Server und/oder aller gespeicherten personenbezogenen Daten und/oder finanziellen Informationen ab und du stimmst zu, TaskRabbit für etwaige daraus resultierende Schäden schadlos zu halten. Wenn du weitere Fragen zu diesem Thema hast, lies dir bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch.

Deine Datenschutzrechte in Kalifornien

Personen mit Wohnsitz oder Sitz in Kalifornien können als Kunden in Kalifornien nach dem kalifornischen „Shine the Light“-Gesetz bestimmte Informationen darüber anfordern, wie bestimmte Arten ihrer Daten an Dritte und in einigen Fällen an verbundene Unternehmen für die eigenen Direktmarketingzwecke dieser Dritten und verbundenen Unternehmen weitergegeben werden. Nach dem Gesetz muss ein Unternehmen kalifornischen Kunden entweder auf Anfrage bestimmte Informationen zur Verfügung stellen oder ihnen erlauben, diese Art der Weitergabe zuzulassen oder sie abzulehnen.

TaskRabbit kann personenbezogene Daten, wie im kalifornischen „Shine the Light“-Gesetz definiert, an Dritte oder verbundene Unternehmen zu Zwecken des Direktmarketings dieser Dritten oder verbundenen Unternehmen weitergeben. In Kalifornien ansässige Personen können Informationen über die Einhaltung dieses Gesetzes erhalten, indem sie eine schriftliche Anfrage an policies@taskrabbit.com oder 425 Second Street 2nd Floor in San Francisco, CA 94107, USA senden. Die Anfragen müssen „Anfrage zu den Datenschutzrechten in Kalifornien“ („California Privacy Rights Request“) in der ersten Zeile der Beschreibung enthalten und deinen Namen, deine Anschrift, Stadt, deinen Bundesstaat und deine Postleitzahl angeben. Bitte beachte, dass TaskRabbit nicht verpflichtet ist, auf Anfragen zu antworten, die nicht über die angegebene E-Mail-Adresse oder Postanschrift erfolgen.

B. Personen mit Wohnsitz oder Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Schweiz

Benutzer außerhalb der USA – Datenübertragung

Wir und unsere verbundenen Unternehmen und Dienstleister speichern Daten über dich, einschließlich personenbezogener Daten, vorwiegend auf Servern, die sich in den Vereinigten Staaten befinden und dort betrieben werden. Wenn du deinen Wohnsitz oder Sitz außerhalb der USA hast, übermitteln wir deine persönlichen Informationen (im Allgemeinen auch als personenbezogene Daten bezeichnet) gegebenenfalls in die USA und speichern sie dort, um die TaskRabbit Plattform bereitzustellen und zu betreiben. TaskRabbit verpflichtet sich gemäß den geltenden Rechtsvorschriften, ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten, die in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, sicherzustellen, insbesondere durch Unterzeichnung der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln oder die Zertifizierung des Datenschutzschilds.

Deine Rechte

Zusätzlich zu den genannten Rechten im Abschnitt „TaskRabbit Richtlinie zur Datenaufbewahrung“ oben, hast du unter bestimmten Voraussetzungen zudem auch folgende Rechte:

  • ein Auskunftsrecht: Du hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die dich betreffen, verarbeitet werden oder nicht, und, falls dies der Fall ist, ein Recht auf Auskunft über diese Daten und eine Kopie von diesen zu erhalten;
  • ein Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht auf Berichtigung der dich betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten. Du hast auch ein Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen;
  • ein Recht auf Löschung: In einigen Fällen hast du das Recht, die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu erwirken. Dies ist jedoch kein absolutes Recht und TaskRabbit kann rechtliche oder berechtigte Gründe für die Speicherung solcher Daten haben;
  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: In einigen Fällen hast du das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu erhalten;
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit: Du hast das Recht, die von dir an TaskRabbit übermittelten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Du hast ferner das Recht, diese Daten ohne Behinderung von TaskRabbit an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Dieses Recht gilt nur, wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf deiner Einwilligung oder einem Vertrag beruht und diese Verarbeitung automatisiert erfolgt.
  • ein Widerspruchsrecht: Du hast das Recht, aufgrund deiner besonderen Situation jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten zu erheben, wenn diese Verarbeitung auf dem berechtigten Interesse von TaskRabbit beruht. TaskRabbit kann jedoch zwingende berechtigte Gründe für die weitere Verarbeitung geltend machen. Wenn deine personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden, hast du das Recht, der Verarbeitung dieser Daten jederzeit zu widersprechen. Du kannst deine Marketingeinstellungen jederzeit, wie im Abschnitt Auswahl/Deaktivieren oben beschrieben, ändern.
  • ein Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen: Wenn du der Ansicht bist, dass wir deinem Anliegen nicht zufriedenstellend nachgekommen sind, kannst du dich an deine class="underline">örtliche Datenschutzbehörde wenden. Der Information Commissioner ist die Aufsichtsbehörde in Großbritannien. Er kann weitere Informationen über deine Rechte und unsere Pflichten in Bezug auf deine personenbezogenen Daten sowie über Beschwerden, die du bezüglich der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erhebst, erteilen. Die CNIL ist die Aufsichtsbehörde in Frankreich.

Du kannst deine Rechte ausüben, indem du uns hier kontaktierst.

EU-US-Privacy Shield

Die Verpflichtung von TaskRabbit, die Grundsätze des EU-US-Privacy Shield einzuhalten

TaskRabbit verpflichtet sich zur Einhaltung des EU-US-Privacy Shield (wie vom US-Handelsministerium festgelegt) in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten aus Mitgliedsländern der Europäischen Union. TaskRabbit hat sich selbst verpflichtet, die folgenden Grundsätze des Privacy Shield einzuhalten:

  • Informationspflicht
  • Wahlmöglichkeit
  • Verantwortlichkeit für die Weitergabe
  • Sicherheit
  • Datenintegrität und Zweckbindung
  • Auskunftsrecht
  • Rechtsschutz, Durchsetzung und Haftung

Wenn ein Konflikt zwischen den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen des Privacy Shield besteht, gelten die Grundsätze des Datenschutzschilds. Hier kannst du mehr über das Privacy Shield-Programm erfahren und unsere Zertifizierung einsehen.

Verantwortlichkeit für die Weitergabe

Die Grundsätze des Privacy Shield beschreiben die Verantwortung von TaskRabbit für personenbezogene Daten, die TaskRabbit von EU-Bürgern im Geltungsbereich des Privacy Shield erhält und anschließend an einen Drittanbieter weitergibt. Insbesondere wenn Dritte, die personenbezogenen Daten im Auftrag von TaskRabbit verarbeiten, dies in einer Weise tun, die nicht den Grundsätzen des Privacy Shield entspricht, bleibt TaskRabbit verantwortlich und haftbar, es sei denn, es kann nachweisen, dass es nicht für den Vorfall verantwortlich ist, das den Schaden verursacht.

Auskunftsrecht

Du hast das gesetzliche Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die wir über dich haben. Du hast auch das Recht, diese personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu ändern oder zu löschen, wenn sie unrichtig sind oder unter Verletzung der Grundsätze des Privacy Shield verarbeitet wurden.

Streitbeilegung und Beschwerdeverfahren

In Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Privacy Shield verpflichtet sich TaskRabbit, Beschwerden bezüglich deiner Privatsphäre und unserer Erhebung oder Verwendung deiner personenbezogenen Daten zu klären. Wenn Bürger der Europäischen Union Fragen zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Geltungsbereich des Datenschutzschilds haben, empfehlen wir, sich zunächst direkt an uns zu wenden, entweder per E-Mail an privacy@taskrabbit.com oder per Post an TaskRabbit Privacy, 425 2nd Street 2nd Floor, San Francisco, CA 94107, USA.

Für alle Beschwerden, die nicht direkt durch TaskRabbit geklärt werden können, haben wir eine Zusammenarbeit mit JAMS vereinbart. Wenn du mit der Klärung deiner Beschwerde nicht zufrieden bist, kannst du dich für weitere Informationen und Unterstützung an JAMS wenden. Dieses Beschwerdeverfahren steht dir kostenlos zur Verfügung.

Verbindliches Schiedsverfahren

Wie in den Grundsätzen des Privacy Shield näher erläutert, wird dir auch die Möglichkeit eines verbindlichen Schiedsverfahrens zur Verfügung gestellt, um verbleibende Beschwerden in Bezug auf die Privacy Shield-Zertifizierung von TaskRabbit, die nicht auf andere Weise geklärt wurden, zu bearbeiten.

Behördliche Aufsicht

TaskRabbit unterliegt den Untersuchungs- und Eingriffssbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission (FTC).

Weitergabe personenbezogener Daten aus der EU an Behörden und Strafverfolgungsbehörden

Unter Umständen muss TaskRabbit deine personenbezogenen Daten auf rechtmäßige Anfragen von Behörden weitergeben.

Interessenbezogene Werbung im EWR oder in der Schweiz

Weitere Informationen über interessenbezogene Werbung oder die Möglichkeit, die Verwendung deiner Webbrowsingdaten für verhaltensbasierte Werbezwecke abzulehnen, findest du unter www.aboutads.info/choices.

Personen mit Wohnsitz oder Sitz in Frankreich

Du bist berechtigt, TaskRabbit Anweisungen für die Verwendung deiner personenbezogenen Daten nach deinem Tod zu erteilen. Du kannst dieses Recht ausüben, indem du uns hier kontaktierst.

Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen in Frankreich unter 15 Jahren. Die TaskRabbit Plattform richtet sich nicht an Minderjährige unter 15 Jahren und diese dürfen die TaskRabbit Plattform nicht nutzen. Wenn wir feststellen, dass wir unwissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 15 Jahren erfasst haben, werden wir diese Daten löschen oder deaktivieren. Wenn du Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Kindes unter 15 Jahren bist und glaubst, dass dein Kind uns personenbezogene Daten übermittelt hat, teile uns dies bitte mit, indem du uns hier kontaktierst.

B. Personen mit Wohnsitz oder Sitz in Kanada

Benutzer außerhalb der USA – Datenübertragung

Wir und unsere verbundenen Unternehmen und Dienstleister speichern Daten über dich, einschließlich personenbezogener Daten, vorwiegend auf Servern, die sich in den Vereinigten Staaten befinden und dort betrieben werden. Wenn du deinen Wohnsitz oder Sitz außerhalb der USA hast, übermitteln wir deine persönlichen Informationen (im Allgemeinen auch als personenbezogene Daten bezeichnet) gegebenenfalls in die USA und speichern sie dort, um die TaskRabbit Plattform bereitzustellen und zu betreiben. Indem du die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung akzeptierst, bestätigst du, dass deine personenbezogenen Daten an Server in den USA und anderen Ländern übermittelt und auf diesen verarbeitet werden.

Kundenspezifische Zielgruppe

Wir können Dienste der Anbieter von Drittplattformen (wie soziale Netzwerke oder andere Websites) nutzen, um dir gezielte Werbung auf solchen Plattformen anzuzeigen, und wir können dem Plattformanbieter für solche Zwecke eine Hash-Version deiner E-Mail-Adresse oder anderer Informationen bereitstellen. Um die Verwendung deiner Daten für solche Zwecke abzulehnen, rufe bitte unter https://youradchoices.ca/choices das Tool zur Deaktivierung auf.

Interessenbezogene Werbung in Kanada

Weitere Informationen zu interessenbezogener Werbung oder wie du die Nutzung deiner Webbrowserdaten für verhaltensbasierte Werbezwecke deaktivierst, erhältst du unter https://youradchoices.ca/choices.

Um mehr über interessenbezogene Werbung in mobilen Apps zu erfahren und diese Art von Werbung durch Drittanbieter, die am AppChoices-Tool des DAAC teilnehmen, abzulehnen, lade bitte unter https://youradchoices.ca/appchoices/ die Version von AppChoices für dein Gerät herunter.

Anlage A

Arten von Cookies Zweck Anbieter (Beispiel)
Authentifizierungs-Cookies Diese Cookies (einschließlich Local Storage und ähnlicher Technologien) teilen uns mit, wann du eingeloggt bist, damit wir dein Online-Erlebnis persönlich gestalten und deine Kontoinformationen und Einstellungen miteinander verbinden können.
  • TaskRabbit

Lokalisierung Diese Cookies unterstützen eine auf der Lokalisierung basierende Online-Erfahrung, indem sie dir deine lokale Region anzeigen.
  • TaskRabbit

Funktionen und Dienste der Website Diese bieten Funktionen, die uns bei der Bereitstellung von Produkten und der TaskRabbit Plattform unterstützen. Cookies helfen dir beispielsweise bei der Anmeldung, indem sie Felder vorab ausfüllen. Wir können auch Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um dir und anderen soziale Plugins und andere maßgeschneiderte Inhalte und Online-Erfahrungen bereitzustellen, wie z. B. Vorschläge an dich und andere.
  • TaskRabbit
  • Facebook
  • Linkedin
  • Amazon-Hosting
  • Zopim
Analyse und Recherche Diese werden verwendet, um Produkte und Dienstleistungen zu verstehen, zu verbessern und zu recherchieren, unter anderem wenn du von einem Computer oder Mobilgerät aus auf die TaskRabbit Plattform und verbundene Websites und Apps zugreifst. Beispielsweise können wir Cookies verwenden, um zu verstehen, wie du Features der Website verwendest, und um Zielgruppen zum Testen von Features zu segmentieren. Wir und unsere Partner können diese Technologien und die erhaltenen Daten verwenden, um deine Nutzung von Websites, Apps, Produkten, Diensten und Werbung zu verbessern und zu verstehen.
  • Google Analytics
  • HeapAnalytics
  • MixPanel
Interessenbezogene Werbung

Unter anderem werden Cookies und Pixel verwendet, um relevante Werbeanzeigen zu schalten, die Leistung und Effizienz von Werbekampagnen zu verfolgen und anhand deiner Online-Aktivitäten deine Interessen an der Website, an mobilen Anwendungen und anderen Websites und Apps zu verstehen. So können wir und unsere Werbepartner beispielsweise auf Informationen zurückgreifen, die durch diese Cookies gewonnen werden, um Werbeanzeigen zu schalten, die für dich auf anderen Websites interessant sein könnten. Dabei werden deine Daten (die weder deinen Namen noch deine E-Mail-Adresse oder andere Identifizierungsmerkmale der „realen Welt” enthalten) an andere Plattformen im Ökosystem der digitalen Werbung weitergegeben, die alle an der Bereitstellung, dem Kauf, der Berichterstattung und der Analyse digitaler Werbung beteiligt sind. Ebenso können unsere Werbekunden einen Cookie, einen Attributionsdienst oder eine andere ähnliche Technologie verwenden, um festzustellen, ob und wie wir eine Anzeige geschaltet haben, oder uns Informationen darüber zur Verfügung stellen, wie du mit ihnen interagierst.

Bitte beachte, dass diese Tracking-Technologien, selbst wenn du die interessenbezogene Werbung Dritter ablehnst, möglicherweise weiterhin Daten für andere Zwecke erfassen, einschließlich Analysen, und du weiterhin Werbeanzeigen von uns sehen wirst. Diese werden jedoch nicht zielgerichtet auf Grundlage von Verhaltensinformationen über dich geschaltet und können daher für dich und deine Interessen weniger relevant sein.

Du kannst in deinem Browser Einstellungen vornehmen, um durch Änderung der Optionen Cookies abzulehnen oder dich zur Annahme von Cookies der von dir besuchten Websites auffordern zu lassen. Damit du dich erfolgreich abmelden kannst, müssen Cookies in deinem Webbrowser aktiviert sein. Informationen zu Cookies und deren Aktivierung findest du in den Anweisungen deines Browsers. Deine Abmeldung gilt nur für den von dir verwendeten Webbrowser. Du musst dich daher in jedem Webbrowser auf jedem von dir verwendeten Gerät abmelden. Wenn du die gespeicherten Cookies deines Browsers nach dem Abmelden löscht, musst du dich möglicherweise erneut abmelden.

Weitere Informationen zu Targeting- und Werbe-Cookies und zum Deaktivieren von Cookies findet du auf der Deaktivierungs-Seite der Network Advertising Initiative oder auf den Deaktivierungs-Seiten der Digital Advertising Alliance in den USA, https://youradchoices.ca/choices/ in Kanada oder http://youronlinechoices.eu in der EU.

  • TaskRabbit
  • Google
  • DoubleClick
  • Sailthru
  • Horizont
  • Bing Ads

Cookies und Widgets für soziale Medien und digitale Werbung

  • DoubleClick: Mit dem Re-Targeting-Cookie DoubleClick von Google können wir individuell gestaltete Werbeanzeigen für dich schalten, wenn du auf anderen Websites und Social Media-Plattformen surfst. Du kannst die Personalisierung von Werbeanzeigen auf Google- und Partner-Websites bei den Einstellungen der Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google regeln. Facebook Connect: Wir können dir ermöglichen, dich mit deinem Facebook-Konto zu registrieren und anzumelden. Wenn du dich über Facebook Connect anmeldest, bittet Facebook dich um Erlaubnis, bestimmte Informationen aus deinem Facebook-Konto an uns weiterzugeben. Dies kann deinen Vor- und Nachnamen, deine E-Mail-Adresse, dein Profilbild und deinen allgemeinen Standort umfassen, um ein Konto zu erstellen. Diese Daten werden von Facebook erfasst und uns unter den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie von Facebook bereitgestellt. Du kannst die Daten, die wir von Facebook erhalten, über die Datenschutzeinstellungen in deinem Facebook-Konto regeln./li>
  • Facebook Impressions: Wir verwenden Facebook Impressions, um die Anzahl der Personen zu erfassen, die mit unseren Inhalten auf Facebook interagieren. Diese Informationen werden von Facebook erfasst und uns gemäß der Datenschutzrichtlinie von Facebook bereitgestellt. Du kannst die Daten, die wir von Facebook erhalten, über die Datenschutzeinstellungen in deinem Facebook-Konto regeln.
  • Google-Anmeldung: Wir können dir ermöglichen, dich mit deinem Google-Konto zu registrieren und anzumelden. Wenn du dich bei Google anmeldest, bittet Google dich um Erlaubnis, bestimmte Informationen aus deinem Google-Konto an uns weiterzugeben. Dies kann deinen Vor- und Nachnamen, deine E-Mail-Adresse, dein Profilbild und deinen allgemeinen Standort umfassen, um ein Konto zu erstellen. Diese Daten werden von Google erfasst und uns unter den Bedingungen der Datenschutzerklärung von Google bereitgestellt.
  • LinkedIn Widgets: Dieses Tool ermöglicht es Besuchern, über LinkedIn mit uns in Kontakt zu treten und den Besuchern relevante Werbeanzeigen und personalisierte Inhalte auf LinkedIn anzuzeigen. Um mehr über die Praktiken von LinkedIn zu erfahren und um dich abzumelden, besuche bitte die Datenschutzrichtlinie und die Einstellungen von LinkedIn.
  • Sailthru: E-Mail-Newsletter, die du von uns erhalten möchtest, werden über Sailthru versendet. Sailthru verwendet die Pixel-Tag-Technologie, um festzustellen, ob eine E-Mail geöffnet wurde. Ferner erkennt Sailthru, wenn du auf einen Link in einem E-Mail-Newsletter oder einer Marketingmitteilung klickst, für deren Empfang du dich entschieden hast. Diese Informationen werden in aggregierter Form verwendet, um die Öffnungsrate von E-Mails und das Anklicken verschiedener Links zu messen, um die Interessen der Benutzer und das Datenverkehrsmuster zu erfassen und den Inhalt der E-Mail-Newsletter sowie die durch den E-Mail-Newsletter und die Marketingmitteilungen angebotenen Dienste und Features zu verbessern. Da einige dieser Daten mit einzelnen E-Mail-Adressen verknüpft sind, lassen sie sich einer Person zuordnen. Die Datenschutzrichtlinie von Sailthru kannst du hier einsehen.
  • Bing Ads: Wir verwenden Bing Ads, um für unser Unternehmen online zu werben, und verwenden die von Bing bereitgestellten Cookies, um den Abschluss einer Transaktion auf unserer Website aufzuzeichnen. Weitere Informationen zu Bing-Cookies findest du in der Datenschutzerklärung von Bing .

Andere Cookies

  • Google Analytics: Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst. Google Analytics verwendet Cookies, damit TaskRabbit analysieren kann, wie Besucher die Website nutzen. Die durch den Cookie erzeugten Daten über deine Benutzung dieser Website und der TaskRabbit Plattform (einschließlich deiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Daten verwenden, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zu erstellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Du kannst die Speicherung der über den Cookie erzeugten Daten über deine Nutzung dieser Website (einschließlich deiner IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das entsprechende Browser-Plugin hier herunterlädst und installierst. Weitere Informationen zur Erfassung und Verarbeitung von Daten sowie zum Datenschutz und zur Datensicherheit von Google Analytics erhältst du unter folgenden Links: Wie wir Daten von Websites oder Apps verwenden, auf bzw. in denen unsere Dienste genutzt werden und Analytics-Hilfe.